Wissen für Spezial-AIF-Anleger

Kurz + Kompakt: Einstieg Fondsgeschäft: 15.02.2021 14 Uhr (ONINE) | 06.05.2021 10 Uhr (ONLINE) | 25.08.2021 14 Uhr (ONLINE)
1,5-stündiges Kurzseminar – Was ist ein Fonds? Was ist eine KVG? Was macht die Verwahrstelle?

Kurz + Kompakt: Masterfonds: 17.02.2021 (ONINE) | 31.08.2021 (ONLINE)
1,5-stündiges Kurzseminar – Was unterscheidet Publikumsfonds und Spezial-AIF? Was heißt Masterfonds? Vor- und Nachteile. 

GLI Grundlagen Investmentfonds: 10.+17.+24.03.2021 (Online) | 30.06.-02.07.2021 (Hybrid) | 27.-29.10.2021 (Hybrid)
Grundlagen kompetenter Betreuung von Fonds: Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Anlageinstrumente eines Fonds. Das Seminar vermittelt die Grundlagen des Kapitalanlagegesetzbuchs und die Bedeutung des Investmentdreiecks zwischen Fondsgesellschaft, Verwahrstelle und Anleger. Sie lernen die Unterschiede der einzelnen Fondsarten und Grundprinzipien der Fondspreisermittlung kennen. Auf dieser Basis werden die Prozesse in der Fondsgesellschaft im Rahmen der Fondsgestaltung und seiner Verwaltung aufgezeigt.

SFZ Spezial-AIF / Masterfonds – Gesetz und Praxis: 19.-20.05.2021 (Hybrid) | 23.-24.09.2021 (Hybrid)
Das zweitägige Seminar vermittelt Grundlagen des Spezial-AIF-Geschäftes und die Bedeutung des Investmentdreiecks zwischen KVG, Verwahrstelle und Anleger. Die Teilnehmer erarbeiten sich die Unterschiede der einzelnen Fondsarten und erhalten einen Überblick über die Anlageinstrumente des Spezial-AIFs basierend auf den investmentrechtlichen als auch vertragsrechtlichen Anforderungen gemäß Kapitalanlagegesetzbuch. Weiterer Fokus des Seminars ist die Zusammenarbeit zwischen Investor und Fondsgesellschaft. Es werden die Geschäftsprozesse innerhalb einer modernen Fondsgesellschaft sowie die Zusammenarbeit zwischen Anleger, Asset Manager und Verwahrstelle vermittelt. Die Einflussmöglichkeiten des Anlegers werden anhand vielfacher Praxisbeispiele dargestellt.

[NEU] Spezial-Investmentfonds in der Steuerbilanz: 08.-09.06.2021 (ONLINE) | 24.-25.11.2021 (ONLINE) je 10-13 Uhr

Offene Investmentvermögen für Versicherungen: 18.03.2021 (Online) | 11.10.2021 (Hybrid) 
Das halbtägige Seminar fokussiert sich auf Spezial-AIF mit der Zielgruppe Versicherungen. Das Seminar zeigt sowohl die Anlagemöglichkeiten in Fonds nach Kapitalanlagegesetzbuch als auch die grundsätzlichen Vorgaben für Versicherungen nach VAG bzw. der Anlageverordnung und die unterschiedlichen Vermögensblöcke eines Versicherungsvermögens auf.
Begriffe wie gebundenes/freies Vermögen, Sicherungsvermögen erschließen sich den Teilnehmern. Gemeinsam werden die Bedeutung von Spezial-AIFs und die Abgrenzung zur Direktanlage oder Investition in OGAW-Investmentvermögen erarbeitet.

FKN Fondskennzahlen – Performance, Renditeeffekte und Risiko: 27.09.2021 (Hybrid)
Im Rahmen des Seminars werden die Anforderungen für die Renditenberechnung und -beschreibung erklärt und die Auswirkungen auf Anleger und Kundenberater durchleuchtet. Der Lehrgang schafft ein Verständnis für Renditen ohne vergleichenden Maßstab und Renditen im Vergleich zu Benchmarks. Er erklärt diverse Methoden und deren Darstellung in Berichten anhand von Beispielen. Für eine Beschreibung und Analyse von Renditen werden Risikokennzahlen einbezogen. Der Kurs rundet seinen Inhalt mit diversen Rendite-Risiko-Kennzahlen ab.

FK+ Fondskennzahlen + Workshop und Vertiefung: 27.-28.09.2021 (Präsenz)
Im Rahmen des Seminars werden die Anforderungen für die Renditenberechnung und -beschreibung systematisch und detailliert erarbeitet und die Auswirkungen auf Anleger und Kundenberater durchleuchtet. Der Lehrgang vertieft das Verständnis für Renditen ohne vergleichenden Maßstab und Renditen im Vergleich zu Benchmarks. Er erklärt diverse Methoden und deren Darstellung in Berichten anhand von Beispielen und Übungen. Für eine umfassende Beschreibung und Analyse von Renditen werden Risikokennzahlen einbezogen. Der Kurs rundet seinen Inhalt mit diversen Rendite-Risiko-Kennzahlen ab. Im Unterschied zum eintägigen Lehrgang „FKN“ beinhaltet der zweitägige Workshop einen hohen Anteil mit praktischen Übungen.

FEE Performance Fee: Varianten und deren Berechnung: 
Basierend auf den verschiedenen Performance Konzepten und den regulatorischen Rahmenbedingungen werden die Berechnungsmodelle von Performance-abhängigen Gebühren erläutert und Vor- und Nachteile diskutiert. Die Gleichstellung/Equalisation der Investoren im Rahmen des Ertragsausgleichs und die vertragliche Gestaltung der Performance Fees runden das Seminar ab.

[NEU] Regulatorisches Reporting für Kreditinstitute als Fondsanleger: 22.04.2021 (ONLINE) | 15.11.2021 (Hybrid)

[NEU] ESG und Investmentvermögen – Was ist zu tun?: 12.07.2021 (Hybrid)

 

Hybrid-Seminare

Präsenz in Frankfurt oder Livestream. Sie entscheiden!

Sie werden LIVE in das Präsenzseminar zugeschaltet, sehen den Referenten, die Teilnehmer vor Ort und auch die Zugeschalteten. Diskutieren Sie mit dem Referenten und der Gruppe.

 

Seminaranmeldung

Nutzen Sie gerne den bequemen Weg und melden sich direkt online an:
>> Anmeldeformular

 

Fragen?

Guter Service ist für uns selbstverständlich. Über die ICEP- Service-Hotline können Sie bereits im Vorfeld die Fragen stellen, die Ihnen am Herzen liegen. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0)69 – 71 91 828 – 0 oder per E-Mail an info@akademie-icep.de.

ICEP GmbH | Akademie ICEP
Solmsstraße 6 a
D – 60486 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0) 69 – 71 91 828 – 0
Mail: info@akademie-icep.de

Copyright © 2019 | ICEP GmbH Frankfurt